Alte Oldenburger
Vechta

2016 - 2017

Die landschaftsarchitektonisch gestalteten Außenanlagen setzen den Neubau des Versicherungsunternehmens repräsentativ in Szene. Dabei wird ein ganzheitlicher Ansatz verfolgt: Nicht nur die direkten Eingangsbereiche, sondern auch die Aufenthaltsflächen für die Mitarbeitenden, die infrastrukturell notwendige Stellplatzanlage und die großzügige Veranstaltungsfläche treten als „Gesamtkunstwerk“ auf.

AnsprechPARTNER